Jemand wäscht eine Schüssel mit dem Kokosschwamm ab.

Upcycling aus Indien – 5 Gründe, warum ein Kokosfaserschwamm in deine Küche gehört

Wir stocken unser Sortiment mit einem Abfallprodukt auf. Unser Kokosfaserschwamm ist Upcycling pur, denn normalerweise landen die Fasern der Kokosnuss während der Produktion von Kokosöl und Co. im Müll.

Wir nehmen ihn stattdessen mit in unsere Küche. Mit ihm kannst du nachhaltig abwaschen und die fieseste Kruste von deinen Töpfen schrubben.

Produziert wird der Schwamm in Indien. Wir haben lange darüber nachgedacht, ob wir ihn deswegen bei gaia aufnehmen sollten. Denn Indien ist ganz schön weit weg und es stellt sich natürlich die Frage: Ist es nachhaltig, einen Schwamm für unsere Küchen in Deutschland in Indien produzieren zu lassen? Wir sagen ja.

Wir sagen ja, weil wir Sid kennenlernten. Er besitzt eine Produktion in einer kleinen Stadt in der Nähe von Bangalore im Südwesten Indiens. „Wir haben uns auf die Herstellung von Produkten aus Kokosfasern spezialisiert, die zu 100 Prozent biologisch abbaubar, umweltfreundlich und auch wirtschaftlich rentabel sind. Wir wollen zeigen, dass es nicht viel kosten muss, nachhaltig zu sein“, sagt er über seine Arbeit.

Außerdem arbeiten in dem kleinen Betrieb zwölf Frauen unter guten Bedingungen, die fair bezahlt werden und mit ihrem Lohn ihre Familie ernähren. Hier wird also niemand ausgebeutet. Weder die Natur noch die Menschen während ihrer Arbeit.

All das und der enge Kontakt zu Sid in der Entwicklung des Schwamms geben uns ein gutes Gefühl. Wir sind zu 100 Prozent sicher, dass wir damit ein gutes Projekt und tolle Menschen unterstützen.

Aber warum eigentlich ein Schwamm aus Kokosfaser? Immerhin haben wir doch einen Luffa Schwamm im Angebot? Reicht ein Schwamm nicht aus? Leider nein. Der Luffa ist super, aber etwas Härteres musste her. Etwas, das jedem Schmutz trotzen kann.

Hier kommen fünf gute Gründe, warum sich ein Kokosfaserschwamm auch in deiner Küche lohnt: 

1. Kokosfaser ist die Stahlwolle der Natur

Du hast mal wieder den Topf auf dem Herd vergessen und jetzt ist alles angebrannt? Einweichen, Muskelkraft und Luffa Schwamm kommen nicht gegen die harte Kruste an? Da hilft nur der Kokosfaserschwamm! Die Kokosnussfaser fängt da an zu arbeiten, wo die Luffa Gurke schlapp macht. Die Fasern halten eine Menge aus und sind so hart, dass sie problemlos die Stahlwolle in deiner Küche ersetzen. Er eignet sich aber auch um hartnäckige Kalkreste im Bad zu bekämpfen.

Aber sind wir mal ehrlich. So hart wie die Beton-Boys kann selbst der Kokosfaserschwamm nicht sein… leider:

2. 100% Kokosfaser sagen Tschüss zu Mikroplastik

Wenn du mit einem herkömmlichen Schwamm abwäschst, lösen sich Mikropartikel, die über den Abfluss im Grundwasser landen. Problem: Diese Partikel bestehen aus Plastik, weil viele dieser gelb-grünen Schwämme aus Erdöl hergestellt werden.

Nicht so der Kokosfaserschwamm. Er besteht aus den Fasern der Kokosnuss, die der Umwelt nicht schaden, weil sie Natur pur sind.

Tschüss Plastik:

3. Das Teil ist durch? Dann ab in den Kompost damit

Alles hat ein Ende und leider auch der Kokosfaserschwamm. Aber genau wie der Luffa Schwamm ist er biologisch abbaubar. Das liegt daran, dass er zur 100 Prozent aus Kokosnussfasern besteht. So entsteht kein Plastikmüll und er belastet die Umwelt so gut wie gar nicht. Auch die Fäden, mit denen er vernäht wird, sind biologisch abbaubar.

Und du so:

4. Der Kokosfaserschwamm haucht Müll neues Leben ein

Bei Verarbeitung der Kokosnuss zu Creme, Öl und Co. fallen viele Fasern der Nuss an. In der Regel landen die im Müll. Aber nicht mit uns! Mit dem Kokosfaserschwamm bekommt die Faser eine zweite Chance – bald auch in deiner Küche.

Hier kannst du die Fasern der Kokosnuss mal sehen:

Eine Hand hält eine geöffnete Kokosnuss in der Hand. Sie ist von den Fasern ummantelt.
Foto: Jonas Dücker/Unsplash

5. Du kannst endlich in der Küche Frisbee spielen

Das Nudelwasser braucht zu lange, bis es kocht? Die Veggie-Lasagne ist noch laaaaaange nicht fertig? EASY! Dank deines Kokosfaserschwamms verwandelt sich deine Küche in eine Spielwiese. Der Kokosfaserschwamm eignet sich perfekt als Küchenfrisbee, denn er ist flach und schneller als das UFO erlaubt.

Hier gehts zum Frisbee-Beginner-Tutorial (auf eigene Gefahr):

Angebot!
SET

14,70  9,84 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
Angebot!
NEU

Ab: 49,50  37,15 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
Angebot!
SET

19,60  13,72 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
NEU

8,90 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
NEU

6,90 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
Angebot!
SET

14,70  9,84 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
Angebot!
SET

14,70  9,84 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.