Ein Brot liegt auf einem Teller in einem Brottuch von gaia.

How to schneid your Bienenwachstuch – der Masterplan

Aktualisiert am 29. Oktober 2020 von Simon Schröder

Das Herz pocht, die Hände werden feucht und zittern – und wie kommt plötzlich die Schere in deine Hand? Du hast keine Ahnung, was du da tust!

Kennst du dieses Gefühl? Willst du dein Bienenwachstuch zuschneiden, hast aber Angst es zu runieren? Bist auch du auf der Suche nach der perfekten Bienenwachstuchgröße, hast aber keine Lust dein Tuch selber zu machen? Du bist eine Freundin schneller Lösungen? Dann haben wir was für dich.

Hier kommt ein Q&A und der Masterplan, um dein Bienenwachstuch auf die perfekte Größe zu schneiden:

Das Tuch: Wann welches Bienenwachstuch schneiden?

Im Grunde kannst du jedes Bienenwachstuch zerschneiden, dass dir unter die Schere kommt. Wir empfehlen dir, ein möglichst großes Tuch zu nehmen. Warum? Weil du bei einem großen Wachstuch ein Stück abschneidest und den Rest noch sinnvoll verwenden kannst. Bei einem kleineren Tuch bleiben Reste über, die niemandem etwas nutzen.

Wir zerschneiden zum Beispiel unser Brottuch XXL. Das ist so groß, das merkt gar nicht, wenn ihm ein Stückchen fehlt. Und ja, es gibt auch Bienenwachstuch als Meterware, genauer gesagt als Rolle. Wir sind da auch schon was am Planen dran. Freu dich auf 2021.

Die Planung: Wie gehe ich am besten vor?

Planung ist alles. Bevor du dir Schere auch nur in die Hand nimmst, musst du dir genau überlegen:

  • Wofür brauchst du den Abschnitt? Wir empfehlen: Zerschneide dein Tuch nicht für Lebensmittel. Die Hälfte der Melone oder den Kürbis kannst du auch in mehrere Lagen deines Brottuches oder großen Bienenwachstuches einwickeln. Deine Lieblingsschüssel hast du aber für ein paar Jahre. Sich dafür das passende Tuch zurecht zu schneiden, ergibt somit Sinn.
  • Wie zerschneide ich mein Tuch am besten? Nach dem Schneiden ist vor dem Schneiden. Überlege die vorher, wie du den Rest des zerschnittenen Tuches noch verwenden willst. Einfach ein Viereck aus dem großen Tuch rauszuschneiden ist nicht so schlau. Dann lieber direkt ein Viertel abtrennen und zwei gleich große Bienenwachstücher draus machen.
-15%
3er SET

15,90  13,52 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
-15%

19,90  16,92 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
-15%

15,00  12,75 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage

Die Arbeitsgeräte: was brauche ich?  

Damit der Schnitt möglichst gerade ist und du nicht schief und krumm über dein Bienenwachstuch säbelst, brauchst du folgendes:

  • eine (sehr) scharfe Schere: Unserer Erfahrung nach gleiten scharfe Klingen am besten durch das Bienenwachstuch. Aber Achtung und wir wollen es nur gesagt haben: Immer weg vom Körper schneiden und wehe da ist ein Finger dazwischen!
  • eine gerade Unterlage: Mach dir Platz auf deinem Esstisch. Mit einer geraden Unterlage kommst du einem gerade Schnitt am nächsten.
  • einen Stift: Bevor du einfach wild drauf los schneidest, musst du deinen Schnitt anzeichnen. Richtige Schneider*innen machen es ja mit Kreide. Aber ein Kugelschreiber tut es zur Not auch.
  • ein Lineal: In Kombi mit dem Stift kommt so eine gerade Markierung bei rum.

Das Schneiden: Schritt-für-Schritt erklärt

Du weißt, welches Tuch, du wie zerschneiden muss? Sehr gut. Dann kann es losgehen. Hier kommt noch mal ein Überblick:

  1. Organisiere dir eine gerade Unterlage. Ein großer Esszimmertisch bietet genug Platz und ist gerade, auf dem Boden geht es aber auch. Es darf nur nichts unter deinem Tuch liegen.
  2. Breite dein Tuch vor dir aus und mach dir noch mal klar: Gleicht geht es los, da will ich schneiden, so wird es dann am Ende aussehen.
  3. Setz das Lineal an und zieh mit dem Stift (oder als Profi mit Kreide) einen gerade Strich, überall da, wo du das Tuch schneiden willst.
  4. Atme tief durch setz die Schere an. Jetzt. Geht. Es. Los: SCHNEID!
  5. Freu dich über dein Ergebnis oder… hat’s nicht geklappt und just in case: Hier findest du ein neues Tuch.

Passende Produkte

Schneiden ist dir doch zu heikel? Du willst dein Bienenwachstuch lieber selber machen oder reparieren? Dann findest du vielleicht nachfolgend das richtige für dich.

-15%
NEU

7,90  6,72 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
-15%

16,90  14,37 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
-15%
NEU

6,90  5,87 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.